Anfassystem B10 ELECTRA + Dock-Station B-DOCK + Motor FEIN made in Germany

4 ratings
 
  • 1 ab 35
 
Verfügbarkeit auf Lager
Preis 2 378,81 € inkl. MwSt.
1 999 € / St    
Art.-Nr. 25302
Marke NKO MACHINES
Brand's website beveler.eu/
Kategorie Anfasmaschinen
Garantie 2 Jahre
 
Anfassystem B10 ELECTRA
- Maximale Fasenbreite 10 mm
- Kantenverrundung
 
Konzipiert zum Anfasen und Entgraten von Werkstücken, Innen- und Außenradien und Bohrungen. Speziell für die Herstellung von Fasen und Schweißvorbereitungen entwickelt. Langlebiges und stabiles Maschinendesign ohne Kompromisse. Durch das spezielle Design des Schneidkopfes ist es möglich den Verschleiß der Wendeschneidplatten um die Hälfte zu reduzieren, wenn die max. Fasenbreite von 8 mm nicht überschritten wird.

 

  • Skala zur genauen Einstellung der Fasenbreite
  • Zum Anfasen und Entgraten von Stahl, Aluminium und anderen Materialien
  • Austauschbarer Kopf zur Bestimmung des Fasenwinkels
  • Leistungsstarke Handgeräte
  • Elektronische Geschwindigkeitsregelung
  • Kantenverrundung zur Vorbereitung vor der Oberflächenbehandlung wie z.B. Lackieren

 

Technische Daten:
  • Fasenwinkel: Austauschbare Fräse 30°, 37,5°, 45°, 50°, 60°- andere Winkel auf Anfrage
  • Fasenbreite (Hypotenuse): 0 - 10 mm ≤ 400 Mpa / 0 - 5 mm ≥ 400 Mpa
  • Rundungsradius: R 2,5 mm, R 3,5 mm, R 4,00 mm
  • Motor: 1700 W
  • Drehzahl2700 - 5800 rpm
  • ÜberspannungsschutzThermisch
  • VorschubHandgeführt
  • Gewicht6 kg

 

Im Preis inbegriffen:
  • Anfas- und Entgratsystem B10 ELECTRA (ohne Kopf)
  • Werkzeug
  • Verpackt in einem Karton
  • Benutzerhandbuch

 

Art. Nr.:  25300 

 

________________________________________________________________________________________ 

Dock-Station B-DOCK (Zubehür für B-Line Maschinen)
- Maximale Fasenbreite von 5 mm
- Kompatibel mit B10 ELECTRA und B15 ELECTRA
 
Dockstation B-Dock ermöglicht den stationären Einsatz der B-Line Maschine (B10, B15 Electra). Es ist für das Anfasen kleiner Werkstücke konzipiert, die auf die übliche Weise schwer oder unmöglich zu spannen wären.
Das System behält alle Vorteile der handgeführten B-Line Maschinen (B10, B15 Electra). Das B-dock-System ermöglicht das Anfasen von unregelmäßigen Formen, geraden Werkstücken und Bohrungen.
Mit dem Radiusfräskopf sind auch gerundete Kanten möglich. Spezielle Führungsaufsätze und eine einfache, vertikale Arbeitstischverstellung ermöglichen das Anfasen von Rohren.

 

  • Kipptisch zum einfachen Anbringen der Modellreihe B10, B15 Electra
  • Vertikale Position des Tischs für bequeme Rohrendenbearbeitung
  • Lineal- und Rohrführungsaufsätze im Preis enthalten
  • Verstellbarer Sichtschutz erhöht die Arbeitssicherheit
  • Robustes Design für präzises Anfasen und Langlebigkeit des B-Docks.
  • Verschleißfeste “Hardox” Arbeitsfläche
  • Leichtes System ist einfach zu transportieren
  • Kann mit B15 Electra oder B10 Electra Maschinen verwendet werden

 

Technische Daten:
  • Fasenwinkel: Austauschbare Fräse 30°, 37,5°, 45°, 50°, 60°- andere Winkel auf Anfrage
  • Fasenbreite (Hypotenuse): 0 – 5 mm
  • Rundungsradius: R 2,5 mm, R 3,5 mm, R 4,00 mm
  • Motor: 1700 W
  • Drehzahl: 2700 - 5800 rpm
  • ÜberspannungsschutzThermisch
  • Vorschub: Handgeführt
  • Gewicht: 28 kg
  • Maße: 443 x 368 x 220 mm

 

Im Preis inbegriffen:
  • Dockstation B-DOCK (ohne Anfasmaschine)
  • Werkzeug
  • Verpackt in einem Karton
  • Benutzerhandbuch

 

Art. Nr.:  25350
 

 

Ähnliche Produkte

Gewicht 39 kg
Gewicht B10 ELECTRA: 6 kg
Gewicht: B-DOCK: 28 kg
Fasenwinkel: Austauschbare Fräse 30°, 37,5°, 45°, 50°, 60°- andere Winkel auf Anfrage
Fasenbreite B10 ELECTRA: 0 - 10 mm ≤ 400 Mpa / 0 - 5 mm ≥ 400 Mpa
Fasenbreite B10 ELECTRA + B-DOCK: 0 – 5 mm
Rundungsradius: R 2,5 mm, R 3,5 mm, R 4,00 mm
Motor: 1700 W
Drehzahl: 2700 - 5800 rpm
Überspannungsschutz: Thermisch
Vorschub: Handgeführt

Video - B-DOCK


Video - B-DOCK + B10 ELECTRA


Video - B10 ELECTRA


Video - B10 ELECTRA


Video - B10 ELECTRA


Video - Xpipe Beveler


Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Kommentar hinzufügen
Dieses Feld nicht ausfüllen: